Faltenbehandlung in Düsseldorf

Faltenbehandlung in Düsseldorf bei Dr. Karl Schuhmann

Sie sind auf der Suche nach einem plastischen Chirurgen für die Faltenbehandlung? Dann sind Sie bei Dr. Karl Schuhmann genau richtig. Er hat sich auf verschiedene Behandlungsthemen spezialisiert und kann auf jahrelange Erfahrung zurückgreifen.

Eine offene und positive Ausstrahlung ist in unserer heutigen Gesellschaft sehr wichtig, sowohl für Frauen als auch für Männer. Manchmal sind es Kleinigkeiten, die uns an unserem Äußeren stören.

Ihre Vorteile :

Dr. Karl Schuhmann ist Facharzt der Plastischen Chirurgie
Chefarzt der Augusta Kliniken in Bochum und Hattingen
Dr. Karl Schuhmann hat über 20 Jahre Erfahrung
Er hat weit über 2000 Faltenbehandlungen durchgeführt

Beratungsanfrage




Fakten zur Faltenbehandlung auf einen Blick

Behandlungsdauer ca. 10 bis 30 Minuten
Klinikaufenthalt ambulant
Betäubung Betäubungssalbe
Nachbehandlung Kühlung
Gesellschaftsfähigkeit sofort

Kosten einer Faltenbehandlung

Gerade bei einer Faltenbehandlung ist ein ausführliches Beratungsgespräch sehr wichtig, um Ihre Wünsche und Ihre Vorstellungen mit dem Machbaren in Einklang zu bringen.

Kostenanfrage




Faltenbehandlung

Faltenbehandlung bei Dr. Schuhmann

Kurzinfo
Anästhesie: Betäubungssalbe
Behandlungsdauer: ca. 10-30 Minuten
Klinik: ambulant
Nachbehandlung: Kühlung
Gesellschaftsfähigkeit: sofort
Warum ich?
  • eigene Behandlungsräume und Patientenzimmer
  • als Ihr Arzt immer vor Ort – rund um die Uhr
  • spezialisierte Fachkräfte für Ihre Sicherheit
Vertraulich & Persönlich

Vereinbaren Sie jetzt Ihren
Beratungstermin
Mo-Fr 08:00 – 20:00 Uhr
Tel: 0211 87598360
oder melden Sie sich per Email
wir melden uns bei Ihnen umgehend persönlich zurück.

Ratenzahlung- unser Service
  • Keine lange Vorsparzeit
  • Variable Laufzeit mit niedriger Verzinsung - Mehr Details
Bewerten Sie mich
Dr. Karl Schuhmann

Faltenbehandlung mit sanften Faltenkillern

Neben den chirurgischen Verfahren bietet Ihnen die ästhetische Medizin eine Reihe “sanfter Faltenkiller” an. Sie verursachen weder große Schnitte noch starke Schmerzen, und ermöglichen eine sanfte und rasche Korrektur – individuell nach Ihren Wünschen. Die so genannten “sanften Faltenkiller” werden unterschieden in Peelings, Unterspritzungen mit Fillern und Botulinum-Injektionen.

Zur Faltenglättung setzten wir je nach Areal und Faltenart unterschiedliche Filler ein:

Die Faltenbehandlung mit Hyaluron ist ein natürlicher Bestandteil und Feuchtigkeitsspeicher unserer Haut. Hyaluronsäure kann Falten reduzieren und glätten und verleiht dem Gesicht mehr Volumen. Nasiolabialfalten werden minimiert, Lippenfalten aufgepolstert, Augenringe ausgeglichen.

Die Faltenbehandlung mit Botox bringt Ihnen eine frische Ausstrahlung. Sie sorgt dafür, das Angewohnheiten wie Stirnrunzeln oder die Augen zusammen kneifen keine dauerhaften Falten in unserem Gesicht hinterlassen. Botox kann Zornesfalten verschwinden lassen, Stirnfalten reduzieren und Krähenfüsse glätten.

Die Faltenbehandlung mit Eigenfett, auch bekannt als Lipofilling, ist eine besondere Methode der Faltenbehandlung, bei der im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden körpereigenes Fett als Füllmaterial verwendet wird. Neben der Unterspritzung von Falten und eingefallenen Narben eignet sich die Technik insbesondere zum Volumenaufbau eingefallener Gesichtsbereiche. Besonders für Patientinnen und Patienten, die Wert auf natürliche Produkte legen, ist diese Methode ideal.

Botox – Die Faltenbehandlung mit Botolinum-Injektionen

Botulinumtoxin Typ A, umgangssprachlich „Botox“ genannt, ist ein sehr gut erforschtes Protein. Seit Mitte der neunziger Jahre wird es sehr erfolgreich zur Behandlung mimisch bedingter Falten genutzt. Wir injizieren es in die an der Faltenbildung beteiligten Muskeln, was vorübergehende Entspannung der Muskeln bewirkt. Dies führt zu einer Glättung bestehender Falten. Das Gesicht sieht wieder jünger und frischer aus – der natürliche Gesichtsausdruck bleibt dabei erhalten.

Filler – Die Faltenbehandlung mit Hyaluron

Aufpolsterung bei Volumenverlust im Gesicht

Unter „Fillern“ werden in der ästhetischen Medizin Materialien zur Faltenunterspritzung, zur Wangenauffüllung, Halsstraffung, Lippenformung und zur Besserung von Augenringen verstanden. Sie zählen zu den „gering invasiven“ Behandlungsmöglichkeiten bei Volumenverlust und gegen die Zeichen der Hautalterung.

Ideal: Vernetzte Hyaluronsäure als Fillermaterial

Sehr häufig werden Hyaluronsäurefiller (HS-Filler) zur Faltenbehandlung eingesetzt. Hyaluronsäure ist ein in allen Lebewesen identisch aufgebautes Polysaccharid, das auch natürlicher Bestandteil der menschlichen Haut ist. Ein Allergietest ist daher im Vorfeld nicht nötig! Die Hyaluronfiller sind daher sehr gut verträglich und bewirken eine Feuchtigkeitsversorgung und Aufpolsterung der Haut. Dies gibt Ihrem Gesicht unmittelbar nach der Behandlung ein frisches und jugendlicheres Aussehen.

Faltenbehandlung und Hautstraffung mit Radiofrequenz und Ultraschall

Die Faltenbehandlung und Hautstraffung nehmen wir mit der nicht-invasiven Technologie des Exilis Elite™ Systems vor. Mit dem Exilis Elite™ Gerät bieten wir Ihnen die fortschrittliche Lösung um Gesicht und Körper sicher und effizient zu behandeln. Durch die Behandlung kann die Haut im Bereich des Dekolletés und im Gesicht effektiv gestrafft und Falten reduziert werden. Bei dem schonenden Verfahren wird die Haut mit einem Behandlungskopf in kreisrunden Bewegungen massiert. Hierbei werden die zu behandelnden Zonen mittels Radiofrequenz und Ultraschallwellen erwärmt. Durch ein integriertes Kühlsystem kann unterschiedlich tief in das Gewebe eingedrungen werden. Je nach Einstellung kann gezielt eine Hitzewirkung erzielt werden, sodass es zu einer Hautstraffung kommt.

Hier erhalten sie weitere Informationen zur Hautstraffung und Fettreduktion und zum System.

Faltenbehandlung mit Fadenlifting

Eine weitere Behandlungsmöglichkeit bei erschlafften Gesichtszügen ist das risikoarme und nicht operative Fadenlifting. Die resorbierbaren Lifting-Fäden wirken dabei wie ein Polster von innen. Sie stimulieren die Haut von innen durch die Bildung eines kollagenen Stützgerüstes. Die Haut sieht sofort straffer und jugendlicher aus. Durch die auflösbaren Fäden wird neues Bindegewebe gebildet, welches das Gewebe zusammenzieht und anhebt.

Ausführliche Informationen zur Faltenbehandlung mit Fadenlifting erhalten Sie auf unserer Infoseite Fadenlifting.

Beratungsanfrage




Faltenbehandlung Düsseldorf

Das Fältchen ABC

Knitterfältchen

Knitterfältchen – Knitterfältchen entstehen mit zunehmendem Alter und bilden sich großflächig aus, zum Beispiel im Wangen- und Augenbereich sowie am Dekolleté.

Marionettenfalten

Marionettenfalten ziehen sich von den Mundwinkeln nach unten zum Unterkiefer. Dadurch sieht das Kinn wie bei einer Marionette aus.

Mentolabialfalten

Falten im Bereich zwischen Unterlippe und Kinn. Als „mentolabial“ wird der Sektor zwischen Unterlippe und Kinn bezeichnet. Diese sogenannten Mentolabialfalten sorgen für einen traurigen, müden Gesichtsausdruck.

Nasolabialfalten

Nasolabialfalten nennt man die Falten zwischen Nase und Mundwinkel. Sie entstehen im Zusammenspiel mit einer ausgeprägten Mimik, wenn die Wangen im Laufe der Jahre absinken. Nasolabialfalten können das Gesicht älter aussehen lassen und ihm einen mürrischen Gesichtsausdruck verleihen.

Periorale Falten

Periorale Falten sind Falten zwischen Nase und Oberlippe. Diese Region ist durch die mimische Mundbewegung sehr beansprucht.

Krähenfüße (Periorbitale Linien

Krähenfüße (Periorbitale Linien) sind strahlenförmige Fältchen an den äußeren Augenwinkeln. Sie bilden sich durch das Zusammenziehen der Augenmuskulatur zum Beispiel beim Lachen. In der Augenumgebung ist die Haut sehr dünn. Deshalb entstehen dort oft die ersten sichtbaren Falten. Während die geradlinigen feinen Lachfältchen positiv wirken und als sympathisch gelten, kann das Gesicht durch Krähenfüße, das heißt tiefere abknickende Linien, einen müden oder negativen Ausdruck bekommen.

Stirnfalten (Sorgenfalten)

Stirnfalten sind quer- und senkrecht laufende Falten der Stirn, die durch Mimik wie Zorn, Sorgen und Konzentration entstehen. Die horizontalen Stirnfalten prägen sich mit dem Älterwerden immer stärker aus. Man sagt, dass für jedes Lebensjahrzehnt eine Falte steht.

Zornesfalten (Glabella-Falten)

Zornesfalten sind die senkrechten Falten zwischen den Augenbrauen. Sie werden auch Glabella-Falten genannt. Sie bilden sich durch ständiges Zusammenziehen der Augenbrauen bei Emotionen wie Zorn und Sorgen, aber auch bei starker Konzentration. Zornesfalten lassen das Gesicht ernst und streng wirken.

Falten am Hals und Dekolletee

Auch im Hals- und Dekolleté -Bereich lässt mit der Zeit die Elastizität und Spannkraft der Haut nach. Immer mehr Fältchen bilden sich aus.

Informieren Sie sich hier zu den folgenden Behandlungen: